Robert Mühle Mondphase GOLD M1-11-51-LB


18.500,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versand (Standard)

Offizieller Konzessionär von
R. Mühle & Sohn

ArtikelNr.: M1-11-51-LB
momentan nicht verfügbar



Downloads

Name Beschreibung Dateiformat Vorschau
Gehäusematerial
Gold
Uhrwerk
Handaufzug
Gehäusedurchmesser
42 mm
Gehäusehöhe
12,7 mm

Beschreibung

Im Jubiläumsjahr 2019 hält die dritte selbst konstruierte Komplikation in die Manufakturlinie von Mühle-Glashütte Einzug. Neben der neuen Mondphasenanzeige beherbergt das 42 Millimeter große Gehäuse der Robert Mühle Mondphase GOLD die hauseigene Auf/Ab-Anzeige und das Mühle Zeigerdatum. Der neue Zeitmesser der Manufakturlinie ?R. Mühle & Sohn" ist auf 25 Exemplare limitiert und mit einem edlen Gehäuse aus 18 Karat Rotgold versehen. Uhrwerk:RMK 04, Handaufzug, Glucydur-Unruh mit Nivarox-Spirale, Gravierter Unruhkloben, Dreifünftelplatine, Glashütter Langlochgesperr, patentierte Spechthalsregulierung, Sekundenstopp, 21.600 A/h, Mondphasenanzeige mit Schnellkorrektur., Auf/Ab-Anzeige, Zeigerdatum mit Schnellkorrektur, 56 h Gangreserve, Gehäuse: 18 Karat Rotgold geschliffen/poliert, Entspiegeltes Saphirglas, Boden mit Sichtfenster, Wasserdicht bis 10 bar, Krokolederband mit Dornschließe aus 18 Karat Rotgold, Bandstege verschraubt Abmessungen: Ø 42,0 mm; H 12,7 mm Zifferblatt: Weiß, Applizierte Indizes, Zeiger vergoldet Limitierung: Limitiert auf 25 Exemplare. Handaufzug Ø 42,0 mm

Technische Daten

Gehäusematerial Gold
Bandmaterial Leder
Uhrwerk Handaufzug
Besonderheiten Limitiert Mondphase Gangreserve Sekundenzeiger Stundenzeiger Minutenzeiger Datum
Glas Saphirglas
Schließe Dornschließe
Armbandfarbe Braun
Gehäuseboden Glasboden
Gangreserve 56 Stunden
Gehäusedurchmesser 42 mm
Gehäusehöhe 12,7 mm
Gehäusefarbe Goldfarbig
Geschlecht Herren/Unisex
Zifferblattfarbe Schwarz Weiß Blau Goldfarbig
Wasserdichte 10 bar
Modellreihe R. Mühle & Sohn
Kaliber RMK 04
R. Mühle & Sohn
Die Gründung des Familienunternehmens trägt ursprünglich den Namen -Robert Mühle Glashütte i.Sa.-. Nach und nach treten Robert Mühles Söhne aus zweiter Ehe als Mitinhaber in die Firma ein. Am 1. Juli 1905 erhält das stetig gewachsene Familienunternehmen deshalb einen neuen Namen: R. Mühle & Sohn. Unter der Führung Thilo Mühles (5. Generation) wird nicht nur das erste Handaufzugswerk MU 9411 entwickelt, sondern vor allem auch die Robert Mühle Kaliber RMK 01 und 02. Diese bilden das prachtvolle Herzstück der Manufakturlinie -R. Mühle & Sohn-, die zum 145. Jubiläum der Firmengründung durch Robert Mühle vorgestellt wurde.

Bewertungen

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung:

Benachrichtigen, wenn verfügbar

Beratung benötigt?
Schließen

Sie haben Fragen zu unseren angebotenen Uhren? Gern beraten wir Sie persönlich!

* Pflichtfelder

Gern rufen wir Sie auch zurück:

Ich willige ein, dass meine Angaben zur Kontaktaufnahme und Zuordnung für eventuelle Rückfragen dauerhaft gespeichert werden.

Hinweis: Diese Einwilligung können Sie jederzeit durch Nachricht an uns widerrufen. Im Falle des Widerrufs werden Ihre Daten umgehend gelöscht. Weitere Informationen entnehmen Sie der Datenschutzerklärung.